Die Gärten des Marivent Palastes

Marivent– „Meer und Wind“, so lautet die Bezeichnung dieses Palastes auf deutsch. Und dies aus gutem Grund, steht er doch prominent auf einer Landzunge auf den Höhen einer Felsenküste, umgeben von Meer und damit den Winden ausgeliefert.

Der Palast gehört zwar dem Inselrat Mallorcas, wird aber von der Königsfamilie exklusiv genutzt und während ihrer Aufenthalte auf Mallorca bewohnt.

Seit 2017 ist ein Teil der Gärten der Öffentlichkeit zugänglich, zumindest in der Zeit, wenn kein Mitglied der Königlichen Familie anwesend ist.

Der Besuch lohnt sich, denn in der gepflegten Gartenanlage finden sich auch zwölf Original-Skulpturen von Juan Miro, die in dem Umfeld ein besondere Faszination ausüben.

Der Palast liegt in der Nähe des Einkaufszentrum Porto Pi, auf der andere Seite der Autobahn und kann direkt mit der Buslinie 4 angefahren werden (Busticket 2 €). Der Eintritt in den Park ist frei.

Öffnungszeiten im Sommer vom 09:00 bis 20:00 Uhr und im Winter von 09:00 bis 16:30 Uhr.